Region des Lernens

Region des Lernens

Ziel der Region des Lernens ist die weitere Professionalisierung und nachhaltige Fortentwicklung vorhandener Strukturen zur Berufsorientierung bzw. Berufswahlvorbereitung.

Um dieses Ziel zu erreichen, wurden in Niedersachsen flächendeckend 46 sogenannte "Regionen des Lernens (RdL)" gebildet. Jede RdL hat eine eigene Geschäftsführung bzw. Leitstelle. Die Leitstellen sind jeweils einer berufsbildenden Schule zugeordnet. Berufsbildende Schulen besitzen im Allgemeinen eine sehr hohe Akzeptanz, sowohl bei den allgemein bildenden Schulen, wie auch bei den Betrieben und Unternehmen.

mehr
Das Braunschweiger Modell

Das Braunschweiger Modell

Das Braunschweiger Modell ist ein Unterrichtsverbund zwischen Berufsbildenden Schulen und Förderschulen, der seit 1988 erfolgreich besteht. Seit einigen Jahren koordiniert die Leitstelle der Region des Lernens Braunschweig (Heinrich‐Büssing‐ Schule/ Ausbildungswerkstatt Braunschweig e.V.) das Projekt.

mehr
Der richtige Weg 3.0

Der richtige Weg 3.0

Nach der allgemeinbildenden Schule gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Ihr könnt zwischen vielen Ausbildungsberufen oder Bildungsgängen der berufsbildenden Schulen (z.B. Berufseinstiegsschule, Fachschulen, Fachoberschulen oder Berufliche Gymnasien) wählen. Jeweils im Januar und Februar bieten die berufsbildenden Schulen sowie die Schulen in freier Trägerschaft Tage der offenen Tür an, bei denen ihr euch genau informieren könnt.

mehr
Schulplätze für Jugendliche

Schulplätze für Jugendliche

Die Berufsbildenden Schulen in Braunschweig bieten Euch zahlreiche Bildungsmöglichkeiten an. Je nachdem welchen Schulabschluss ihr habt, könnt ihr zwischen unterschiedlichen Bildungsgängen wählen.

mehr